Eine Herzensangelegenheit…

saskia-schmidt

an manchen Tagen denke ich – ich brauche Afrika mehr als Afrika mich. Nichts erdet mich mehr und macht mich glücklicher als diese jährliche Reise. Die Zeit mit den Kindern, der unglaubliche Sternenhimmel, die Sonnenuntergänge und allem voran die Gewissheit, in diesem Moment genau am richtigen Platz auf der Welt zu sein und das Richtige zu tun. An manchen Tagen zu Hause in Deutschland fällt mir mein Kasten mit der Kinderschminke in die Hände und ich frage mich, warum ich nicht einfach jeden Tag Kindern das Gesicht bemalen kann und als Lohn ein glückliches Lächeln bekomme.

Auch in diesem Jahr werde ich nach Afrika reisen, nachdem ich 2011 mein Herz dort gelassen habe. Jede Mühe, jede Sorge, jeder Zweifel an der Reise verfliegt, wenn diese kleinen Hände nach meiner greifen. (Saskia Schmidt, 1. Vorsitzende und Initiatorin des „ONE DAY e.V.“)

 

LASS MAL WERDEN WER WIR SEIN WOLLEN